Musik

Fachbereich Musik

Ziele des Musikunterrichtes

Schüler*innen lernen über Musik nachzudenken, mit ihr handelnd umzugehen. Sie sind beim Musizieren mit all ihren Gefühlen beteiligt.

Dabei erfahren die Schüler*innen etwas über die verschiedenen Musikstile, die Rahmenbedingungen für Musik in unterschiedlichen Zeiten und Kulturen sowie über den Sinn und Zweck von Musik.

Unterstützt wird das Lernen dabei auch durch Exkursionen, bspw. beim Thema Instrumentenkunde in das Klingende Museum oder aber auch durch den Besuch von „The Voice (Kids)“, um zu erfahren, wie Musiksendungen im Fernsehen produziert werden.

 

Ausstattung

An der Ernst-Reuter-Schule gibt es drei Musikräume, die alle mit einem Klavier und einem Smartboard ausgestattet sind, sowie einen Keyboardraum. Außerdem können viele Percussion- und Zupfinstrumente für das Klassenmusizieren genutzt werden.

 

Profilklasse

Seit dem Schuljahr 2018/2019 gibt es eine Profilklasse Künste, in der der Musikunterricht in Kleingruppen stattfindet. Dadurch ist ein intensives, sehr musizierpraktisch geprägtes Arbeiten möglich.

 

Musik in der Sekundarstufe I

In den Klassenstufen 7 – 10 findet der Musikunterricht durchgängig einstündig statt.

 

Musik in der Sekundarstufe II

Schüler*innen können Musik oder Kunst in der Oberstufe wählen.

Im 11. Jahrgang wird eine Doppelstunde Musik unterrichtet, in den Jahrgängen 12 und 13 wird der Musikunterricht dreistündig erteilt.

 

Arbeitsgemeinschaften

An der Ernst-Reuter-Schule gibt es verschiedene musikbetonte Arbeitsgemeinschaften, wie bspw. Singen, Keyboard, Schlagzeug und Tanz. Wir freuen uns besonders, dass der Teenymusiktreff die musikalische Arbeit an der Schule unterstützt, indem unsere Schüler*innen im Teenymusiktreff folgende Arbeitsgemeinschaften belegen können: Gitarre, Gesangscoaching, Musik am Computer, Klavierspielen.

Wer Lust auf Musikmachen hat, ist bei allen Arbeitsgemeinschaften herzlich willkommen!