Experimentiervormittag für 5./6. Klassen

Wir laden 5. oder 6. Klassen zu uns ein:

Eine 5. oder 6. Klasse kann bei uns einen Vormittag lang physikalische Experimente durchführen. Die Schülerinnen und Schüler führen verschiedene Versuche zu einem Themenkreis durch und lernen das genaue Beobachten und Beschreiben. Außerdem üben sie sich darin, ihren Mitschüler*innen ihre Versuche zu präsentieren. Am Ende des Vormittags wird ein kleines Produkt erstellt, das in Ihrer Schule für weiteren Unterricht genutzt oder von den Kindern mit nach Hause genommen werden kann.

Seit Mai 2019 ist dies an der Ernst-Reuter-Schule möglich. Der Experimentiervormittag ist nach dem Konzept des Phänomenorientierten Unterrichts gestaltet.

Als begleitende Lehrperson sind Sie anwesend, werden aber nicht benötigt, um den Kindern fachlich zu helfen.

Wir beginnen mit dem Thema Spiegelraum.

Derzeit steht folgender Termin zur Verfügung:

Dienstag, 21.1.2020, von 9 bis 13 Uhr

und

          (weitere Termine folgen)

Bei Interesse senden Sie bitte eine Email an: gabriele.krueger@physik.hu-berlin.de

Wir informieren Sie, ob wir Sie an diesen Terminen noch berücksichtigen können, und teilen Ihnen ggf. weitere Einzelheiten mit.

Bitte schauen Sie sich die allgemeine Information zu den von uns geplanten Experimentiervormittagen als pdf-Dokument an: