Wasser bewegt sich im Wasser

Beide Versuche haben das gleiche Ergebnis: Immer "möchte" das kalte Wasser weiter unten sein als das warme Wasser. Kaltes Wasser hat eine größere Dichte als warmes Wasser.

Auch in der Natur kommt so etwas vor: Die unterschiedliche Dichte von Wasser verschiedener Temperatur führt zu riesigen Strömungen im Meer.

Das Aufsteigen von warmem Wasser bzw. das Absinken von kaltem Wasser nennt man Konvektion.