Sport

Vorstellung unseres Fachbereichs

Sport hat an unserer Schule einen großen Stellenwert über den Sportunterricht hinaus. Die Schulmannschaften im Basketball, Fußball und Skilanglauf sowie diverse Arbeitgemeinschaften und die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen zeugen von diesem Engagement der Schüler*innen und Lehrer*innen. Auch die vom Fachbereich organisierte und vom gesamten Kollegium getragene Ernst-Reuter-Gedenkstaffel ist eine lange Tradition.

Innerhalb der Schule messen sich die Klassen zu den Bundesjugendspielen in der Leichtathletik, bei jährlichen Jahrgangsturnieren und mit den Lehrer*innen der Schule bei den Lehrer-Schüler-Spielen in den Ballsportarten.

Für den Sport stehen uns eine große, teilbare Halle, eine kleinere Halle und ein Gymnastikraum zur Verfügung. Darüberhinaus gibt es auf dem Außengelände ein Fussball- und ein Basketballfeld und wir nutzen gemeinsam mit einer Grundschule den Sportplatz in der Stralsunder Straße. In der Regel werden Jungen und Mädchen getrennt unterrichtet.

Der Sportunterricht ist so angelegt, den Schüler*innen möglichst vielfältige Bewegungserfahrungen zu ermöglichen. Deshalb stehen neben den klassischen Schulsportarten auch Parkour, Stepaerobic, Rugby, Frisbee, Hockey, Tischtennis, Akrobatik usw. auf dem Programm. Sport ist für uns einmal ein wichtiger Ausgleich für die geistige Arbeit in den anderen Stunde und zugleich wesentliche Vorraussetzung für den Schulerfolg.