Das Duale Lernen an der Ernst-Reuter-Schule verknüpft als besondere Lernform schulisches Lernen praxisorientiert mit Inhalten aus dem Wirtschafts-, Berufs- und Arbeitsleben.

Praxislernen für die Jahrgänge 9 und 10

Das Praxislernen findet für die Schüler*innen der Jahrgänge 9 und 10 an je zwei Tagen in der Woche mit 12 Teilnehmer*innen statt.

  • Das tägliche Lesen in der Berliner Zeitung – Projekt Jugend und Schule – und anschließenden lebhaften Diskussionen schärft den Blick auf die globalen Zusammenhänge in der Welt.
  • Mediengestütztes Anlegen der Bewerbungsunterlagen mit Ausarbeitung des individuellen Profils.
  • Intensive Vorbereitung auf den BBR mit praktischen Arbeiten in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Gemeinsame Gespräche zur sinnvollen Lebensgestaltung und Vorbereitung auf Ausbildung und Berufswelt.
  • Das Ziel: Das Erreichen des bestmöglichen Abschlusses.