Ernst-Reuter-Gedenkstaffel

34. Gedenkstaffel der Ernst-Reuter-Schule

Am 2. Oktober hat die Ernst-Reuter-Schule wieder zur beliebten Ernst-Reuter-Gedenkstaffel im Humboldthain-Park eingeladen. Vier Grundschulen: Gustav-Falke-Schule, Albert-Gutzmann-Schule, Möwensee-Schule und die Wilhelm-Hauff-Grundschule, sowie vier Oberschulen: Grüner Campus Malchow, Ernst-Schering-Schule, Ernst-Reuter-Schule und Willy-Brandt-Schule nahmen an diesem tollen Sportevent teil. Es wurde schon oft als schönste Sportveranstaltung im Bezirk bezeichnet. Lebendiges Treiben herrschte an diesem kühlen Herbsttag im Park. Diese acht Schulen stellten insgesamt 20 Staffeln mit je acht Läufer*innen, die jeweils drei Kilometer liefen. Alle Schüler*innen sowie Lehrer*innen waren hochmotiviert, unterstützten sich gegenseitig und feuerten sich laut jubelnd beim Laufen an. Auf der Laufstrecke standen Schüler*innen und Freunde, die alle Läufer*innen tatkräftig unterstützten und motivierten. Dieses Sportfest verknüpfte Sport, Bewegung und Spaß.
Nach dem Staffellauf wurden die Teilnehmer*innen in der Ernst-Reuter-Schule herzlich
empfangen. Neben vielen Unterhaltungsangeboten wurden sie mit diversen Köstlichkeiten
verwöhnt. Zum Kräfteaufbauen gab es für alle eine warme Mahlzeit, kalte sowie warme
Getränke und Süßspeisen. An dieser Stelle danken wir unseren fleißigen Helfern, die für das
leibliche Wohl aller Teilnehmer*innen gesorgt haben.
Bei der anschließenden Siegerehrung wurden die besten Läufer*innen und alle Mannschaften mit
tollen Preisen ausgezeichnet. Der Schulleiter der Ernst-Reuter-Schule, Herr Huth, bedankte sich
ganz herzlich bei allen Organisatoren, insbesondere bei Herrn Semrau für die schöne
Sportveranstaltung, die an diesem Tag zum 34. Mal auf die Beine gestellt wurde.
Das Wichtigste an diesem Tag waren jedoch nicht die Pokale und Preise, sondern die
Atmosphäre, die alle ansteckte und in Begeisterung versetzte. Dieses Sportevent ist ein
Ausdruck von Zusammenhalt, sportlicher Herausforderung und Teamgeist an unserer Schule.

Melisa Gülcemal, 11. Klasse