70 Jahre Ernst-Reuter-Rede

Schüler*innen treffen den Bundespräsidenten und den Sohn Ernst Reuters

Anlass war der 70. Jahrestag der Rede Ernst Reuters vor dem Reichstag

Am Sonntag, dem 9. September, nahmen 10 Schüler*innen des Leistungskurses PW von Frau Opitz in Begleitung von Herrn Barthel und Herrn Huth auf Einladung der Bundespressestelle an der Gedenkveranstaltung zum 70-jährigen Jubiläum der Ernst-Reuter-Rede „Ihr Völker der Welt" teil. Sie hörten Reden des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller und des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier und verfolgten eine sehr interessante Podiumsdiskussion zur heutigen Relevanz des Wirkens Ernst Reuters, an der u.a. dessen Sohn Edzard Reuter teilnahm. (Diese Diskussion ist im Internet auf www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/forum-demokratie/freiheit--die-basis-der-demokratie-a-429552.html zu sehen.) Höhepunkt war sicherlich ein anschließender Termin mit dem Bundespräsidenten, der einige Fragen persönlich an die Schüler*innen richtete (vgl. Fotos unten). Ein ausführlicher Bericht der Schüler*innen folgt.