Neue Corona-Regeln ab 18.11.2020 (16.11.2020)

Maskenpflicht auch auf dem Pausenhof

Ab Mittwoch, 18.11.2020, gilt an der Ernst-Reuter-Schule - wie an allen weiterführenden und beruflichen Schulen im Land Berlin - die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte pädagogische und nichtpädagogische Personal. Diese Pflicht betrifft das gesamte Gebäude sowie die Freiflächen des Schulgeländes, wenn der Abstand von 1,50 m nicht eingehalten wird, und gilt auch im Unterricht.


Ab Mittwoch, 18.11.2020, gibt es zudem einen gestaffelten Unterrichtsbeginn:

  • Die Schüler*innen der Jahrgänge 10 bis 13 starten weiterhin regulär ihren Unterricht laut Stundenplan.
  • Die Jahrgänge 7 bis 9 beginnen um 8.30 Uhr mit dem Unterricht, wenn die Unterrichtsstunde 45 Minuten dauert. Steht laut Stundenplan eine Doppelstunde von 8:30 bis 10:05 Uhr, dann findet nur die 2. Stunde statt.

     

Beispiel: Klasse 9.33 hat folgenden Stundenplan:

Tag/UhrzeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
8:30-9:15(Eng) entfälltMusikDeutsch(Kunst) entfällt(Mathe) entfällt
9:20-10.05EngDeutschGeschichteKunstMathe

Das bedeutet, dass nach der neuen Regelung der Unterricht für die 9.33 am Montag, Donnerstag und Freitag erst um 9:20 Uhr beginnt, an den anderen beiden Tagen wie bisher um 8:30 Uhr.