Vorlesewettbewerb 2020

Wer gewinnt?

Am 5. März findet in diesem Jahr unser schulinterner Vorlesewettbewerb statt. Aufgerufen sind alle Schüler*innen der 7. bis zur 10. Klasse daran teilzunehmen. Pro Deutsch-Kurs können ZWEI Schüler*innen von ihren jeweiligen Deutschlehrer*innen geschickt werden.

Wer im Kurs die Ausscheidung gewonnen hat, erscheint am 5. März um 8:30 Uhr in der Mediothek. Dort wird dann ausgelost, wer mit dem Vorlesen beginnt. Eine Jury aus Schüler*innen der 11. Klassen wird euer Vorlesen bewerten. Zunächst lest ihr einen vorbereiteten Text (max. 2 min.) vor; nach einer Pause müsst ihr dann einen unbekannten Textausschnitt vorlesen. Aus beiden Teilen ermittelt die Jury die Gewinner*innen.

Wir freuen uns auf euch am 5. März!

Frau Wurth (Fachleitung Deutsch), Herr Keller (Leiter der Mediothek) und Herr Barthel (Organisation des Vorlesewettbewerbs)