Grußwort

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns über das Interesse an unserer Schule und heißen alle herzlich auf unserer Homepage willkommen! Hier finden Sie interessante Informationen zum Schulleben der Ernst-Reuter-Schule.

 

Tag der offenen Tür

Um Ihnen einen ersten Eindruck unserer Schule zu vermitteln und Ihnen Gelegenheit zu geben, sich bei unserem Lehrpersonal über die Schule zu informieren, bieten wir einen Tag der offenen Tür an. Dieser findet statt am

Samstag, 25.01.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Mensa

Beratung für Eltern des kommenden 7. Jahrgangs

Die Entscheidung für eine weiterführende Schule ist nicht leicht und es gibt viele Dinge zu berücksichtigen. Wir wollen deshalb mit Ihnen ins Gespräch kommen und bieten dazu den folgenden Termin an:

Montag, 27.01.2020 ab 17:30 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher an unter folgender Telefonnummer: 46 777 99 10

 

Mehr als 1000 Schüler*innen besuchen in den Klassenstufen 7-13 unsere Schule und werden von rund 140 Lehrer*innen, Erzieher*innen und weiteren Mitarbeiter*innen betreut. Gemeinsam gestalten wir einen vielfältigen Schulalltag.

Neben einem breiten Angebot an Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Türkisch) bieten unser Vivarium und der Schulgarten auch naturwissenschaftlich Interessierten ein herausforderndes Aufgabenfeld. Die Schule kann sich immer wieder bei sportlichen Veranstaltungen auszeichnen - legendär sind die Erfolge unserer Ski-Langlaufmannschaften.

Daneben bietet unsere Schule gut ausgestattete Werkstätten und fast alle Unterrichtsräume verfügen über Smartboards.

Im Fach Darstellendes Spiel haben wir einen Austausch mit einer Schule aus Triest (Italien) und zum wiederholten Mal besuchen Schüler*innen die Gladesmore Community School in Tottenham (London). Im 8. und 10. Jahrgang finden regelmäßig Klassenfahrten statt und in der Oberstufe Leistungskursfahrten im 12. Jahrgang.

Die Ernst-Reuter-Schule ist darüber hinaus eine UNESCO-Projektschule. In unserem breiten Angebot an Arbeitsgemeinschaften findet sich daher auch die AG Menschenrechte.

Unser Anspruch ist es, jede*n seinen Begabungen und Interessen gemäß zu fördern und zu einem qualifizierten Schulabschluss zu führen. Unser Schulcurriculum bereitet dementsprechend nicht nur auf die Abschlüsse der Sekundarstufen I und II vor, sondern den Schüler*innen steht auch ein breites Unterstützungs- und Beratungsangebot zu Fragen der Berufsorientierung und Ausbildung zur Verfügung. So organisieren wir an der Schule mit zahlreichen Kooperationspartnern regelmäßig Projekte und Betriebspraktika.

In der Sekundarstufe II gibt es mit dem Fach „Wirtschaft“ neben dem Fach Philosophie eine weitere Besonderheit unserer Oberstufe.

Für Fragen und Anregungen zu unserem Schulbetrieb stehen wir gerne zur Verfügung.

Andreas Huth

(Schulleiter)